Zeitzer Faustballer starten erfolgreich in die neue Saison

Categories: Allgemein,News

Am vergangenen Wochenende starteten die Faustballer der SG Chemie Zeitz mit einem Heimspiel-Wochenende in die Saison 2022.
Nachdem in den letzten Jahren durch die Pandemie nur wenig Spielpraxis gesammelt werden konnte, waren alle gespannt, wo man steht.
 

Weibliche Jugend in neuer Altersklasse

 

Den Beginn machten am Samstagvormittag die Mädchen der weiblichen U14. Vor wenigen Wochen noch einen starken 8. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in der Altersklasse U12 erkämpft, merkte man den Mädchen die Umstellung auf die neue Altersklasse an. Trotz gutem Einsatz gingen die ersten beiden Spiele des Tages verloren (0:2 gegen SC DHfK Leipzig, 1:2 gegen FV 1925 Glauchau‑Rothenbach). Im letzten Spiel des Tages merkte man: Die Mädchen sind in der neuen Altersklasse angekommen. Ungefährdet konnten sie einen 2:0-Sieg über FV 1906 Rochlitz und damit die ersten Punkte einfahren.
Es haben gespielt: Victoria S.; Luise K.; Matilda K.; Maya H. und 3 Mitspielerinnen aus Merseburg, da es sich um eine Spielgemeinschaft mit Buna Schkopau.

 

Männer der 2. Bundesliga zeigen Ambitionen

 

Das Highlight des Wochenendes folgte direkt im Anschluss. Die 1. Männermannschaft der Chemiker startet ihre nächste Saison in der 2. Bundesliga/Ost. Nach einem guten 3. Platz im Vorjahr, ist das Saisonziel dieses Jahr Platz 1 und die damit verbunden Möglichkeit an den Aufstiegsspielen zur 1.Bundesliga/Nord teilzunehmen.
Nach einem etwas holprigen Start ins erste Spiel, stellte die Mannschaft taktisch um und konnte am Ende einen 3:1-Sieg gegen Stern Kaulsdorf einfahren. Nun hieß es: Analysieren und gut auf den zweiten Gegner des Tages einstellen. Mit der Erfahrung aus dem ersten Spiel, starteten die Chemiker entschlossen in das Spiel gegen DjK Süd Berlin. Mit großer Entschlossenheit und einer guten Taktik war der 3:0-Sieg nie in Gefahr.
Da man an diesem Spieltag nur einen Satz abgegeben hat, grüßt die 1. Männermannschaft nach Spieltag 1 von der Tabellenspitze. Nun gilt es, diesen Platz bis zum Saisonende zu verteidigen.
Es spielten: Fabian D.; Kevin K.; Nick R.; Utz S.; Simon T. und Marcus L.

 

2. Männermannschaft am Sonntag

 

Den Abschluss des Wochenendes machte die 2. Männermannschaft in der Verbandsliga Sachsen‑Anhalt. Nach einigen kurzfristigen Ausfällen sah man eine Mannschaft auf dem Feld, die so noch nie zusammengespielt hatte. So war es wenig überraschend, dass das Team gegen den klaren Favoriten des MSV Buna Schkopau deutlich mit 0:2 unterlag.
Nach dieser Niederlage beschlossen die Chemiker dennoch mit einer positiven Einstellung in die weiteren Begegnungen zu gehen. In den Spielen gegen SSV BW 04 Barby und die Spielgemeinschaft Eisleben/Benndorf erlebten die Zuschauer einen großen Kampf der Chemiker und am Ende standen zwei knappe 2:1-Siege auf der Habenseite. Mit diesen beiden Siegen steht das Team aktuell auf Tabellenplatz 2.

Es kamen zum Spieleinsatz: Gunther H.; Matthias G.; Jeremy D.; Jonas U. und Nico N.

Author: faustball