Crosslauf in Gera

Categories: News

7. Mrz 2015 – Beim Hofwiesenparklauf in Gera, einem Crosslauf auf dem Gelände der ehemaligen Bundesgartenschau mit Start und Ziel im Stadion, eröffneten die Leichtathleten der SG Chemie Zeitz ihre diesjährige Freiluftsaison.
Der erste Zeitzer Starter, der 8 jährige Jonas Knoch, sorgte gleich für eine Überraschung. Bei seinem überhaupt ersten Wettkampf für die Chemiker, gewann er in einem tollen Lauf über 1km die Silbermedaille.
Die ein Jahr älteren Janek Kerdel und Philip Bliesener sorgten über die gleiche Streckenlänge für einen Doppelerfolg. Hier siegte Janek deutlich vor Philip, und auch dieser hatte großen Vorsprung vor den weiteren Läufern.
Auch die Läufer, die die 2km Strecke in Angriff nehmen mußten konnten sich über Erfolge freuen. Allen voran Max Neubauer (M12), der seine Konkurrenten beherrschte und als Erster über die Ziellinie lief.
In der Altersklasse der 13 jährigen Jungen kam Robert Viehweg auf den zweiten Platz vor Tommy Sommerfeld der Dritter wurde.
Die 14 jährige Lea – Marie Jäschke war die letzte Läuferin die für Zeitz am Start war und kam auf einen dritten Platz.

Author: leichtathletik