Landesmeisterschaften in Haldensleben

Categories: News

15. Jun 2019 – Eine kleine Gruppe Zeitzer Leichtathleten machten sich auf den Weg nach Haldensleben, wo die diesjährigen Landesmeisterschaften stattfanden. Gleich beim ersten Start gab es aus Zeitzer Sicht einen „Knaller“. Robert Viehweg (mU18) verbesserte seine Bestleistung im 800m Lauf um über 5 Sekunden und kam in 2:06,04min als Sechster ins Ziel.
Auf der selben Distanz lief es für Hannah Hoffmann und Mia Nietzold (beide W 13) nicht ganz so gut. Während auch Hannah ihre Bestzeit auf 2:41,33min steigerte und Zehnte wurde, hatte Mia im Startabschnitt Probleme und kam als Zwölfte in 2:47,89min ins Ziel.

Author: leichtathletik