Wir dürfen wieder in der Halle trainieren. Ab 01.12.2021 geht es wieder los. Grundlage ist eine Verfügung des OB der Stadt Zeitz, die unser Training unter folgenden Bedingungen zulässt:

  • Der Zutritt wird ausschließlich nach dem 2-G-Zugangsmodell gewährt, d.h. nur für Personen, die vollständig geimpft oder genesen sind.
  • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre/ ungeimpft /  haben einen aktuellen Negativ-Test vorzulegen.
  • Ein Antigen-Schnelltest darf maximal 24 Stunden, ein PCR-Test maximal 48 Stunden alt sein und muss von einer anerkannten Teststelle durchgeführt und bestätigt sein.
  • Die verantwortlichen Trainer haben sicher zu stellen, dass

o   bei Eintritt in die Schwimmhalle die entsprechenden Statusnachweise kontrolliert werden,

o   die Vorschriften des aktuellen Hygienekonzepts und

o   die maximale Belegungszahl der Halle eingehalten werden.

Im Zusammenhang mit der Hallenbelegung dürfen zur Zeit keine unterschiedlichen Schwimmorganisationen parallel gleichzeitig in der Halle Training durchführen.

Das bedeutet für uns eine Entzerrung der Schwimmzeiten von SG Chemie Zeitz e.V, Schwimmunterricht Bad, DRK Schwimmunterricht und Ausbildung usw.

Daraus ergibt sich eine Verschiebung der Trainingszeiten einzelner Gruppen. Daher fragt bitte bei eurem Trainer nach, sofern euch keine Informationen vorliegen.

In der Schwimmhalle ist Maskenpflicht vom Eingang bis zum Spind in der Umkleide.