Kinderschwimmfest in Gera – 24.09.2016

Categories: Allgemein

Zum ersten Schwimmwettkampf nach der Sommerpause war der Zeitzer Schwimmnachwuchs der Jahrgänge 2009 bis 2006 mit 12 Kindern in Gera angetreten. Außer den Zeitzern  waren 7 Thüringer und 1 Sächsischer Verein ins Hofwiesenbad gekommen. Da die Zeitzer Kinder 3 Monate kein Training hatten, waren die Erwartungen der Trainer nicht sehr groß. Am besten schnitten Hannah Hoffmann (2006) mit zwei 1. und 2 zweiten Plätzen sowie Jonas Knoch (2007), der noch einen zweiten Platz mehr erringen konnte,  ab. Erfreulich war, dass Knoch trotz der langen Trainingspause 4 persönliche Bestzeiten schwamm. Im Jahrgang 2006 startete Michelle Weihmann. Sie konnte den Sieg über 25m Delphin erringen. Weiterhin belegte sie 3 mal einen 2. Platz. Karlotta Hoffmann (2009), die Schwester von Hannah Hoffmann, konnte sich über 25m Brust in die Siegerliste eintragen. In dem stark besetzten  Jahrgang 2007 schaffte Luna Fischer zweite und dritte Plätze. In der abschließenden Mixstaffel mussten die Zeitzer in der Besetzung  Knoch, Fischer, Weihmann und Hoffmann nur den ersten Mannschaften vom SSC Erfurt und vom SV Saalfeld den Vortritt lassen.

Motz

Author: schwimmen